Menu
menu

Magdeburg, 07.05.2021

Hettstedt: Wirtschaftsministerium fördert freies WLAN für Markplatz, Mansfeld-Museum und Freibad

Einwohner und Besucher von Hettstedt (Landkreis Mansfeld-Südharz) können schon bald kostenfrei schnelles WLAN nutzen. Pünktlich zur 975-Jahr-Feier der Kupferstadt fördert das Wirtschaftsministerium den Aufbau eines öffentlich nutzbaren Freifunknetzes auf dem historischen Marktplatz, rund um das Mansfeld-Museum sowie im Freibad mit insgesamt 17.000 Euro. Der Freifunk Harz e.V. wird an den drei Standorten die erforderliche Backbone-Technik sowie insgesamt knapp 60 Router installieren, um für ein stabiles WLAN-Netz zu sorgen.

weiterlesen...  

Magdeburg, 04.05.2021

Breitbandausbau kommt dynamisch voran / Starker Zuwachs bei Gigabit-Anschlüssen

 Der Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt kommt dynamisch voran: Ende 2020 verfügten 87,5 Prozent der privaten Haushalte im Land über Anschlüsse mit Downloadraten von mindestens 50 Megabit je Sekunde. Zum Vergleich: Ende 2019 waren es 78,3 Prozent, Ende 2016 noch 48,4 Prozent. Besonders stark zugelegt hat im vergangenen Jahr die Verfügbarkeit von Gigabit-Anschlüssen: Ende 2020 hatte fast jeder fünfte Haushalt im Land (19,1%) Zugang zu Downloadraten von mindestens einem Gigabit (= 1.000 Megabit) je Sekunde. Deren Anteil hat sich damit im Vergleich zu Ende 2019 (9,5%) verdoppelt; bis Ende 2021 soll er auf rund 30 Prozent steigen.

weiterlesen... 

Magdeburg, 26.04.2021

Schnelles Internet für 10.700 Haushalte und 950 Unternehmen in Kernstadt
Staatssekretär Wünsch bei Abschluss für geförderten Breitbandausbau in Aschersleben

Digitaler Meilenstein für Aschersleben (Salzlandkreis): Gut eineinhalb Jahre nach Baustart ist der von Land und Bund geförderte Breitbandausbau in der Kernstadt abgeschlossen. Rund 10.700 Haushalten und ca. 950 Unternehmen in Gewerbegebieten stehen damit schnelle Internetverbindungen zur Verfügung. Insgesamt investiert die Deutsche Telekom dafür 5,6 Millionen Euro und verlegt u.a. knapp zehn Kilometer Glasfaserkabel.
weiterlesen...  

Magdeburg, 22.04.2021

Schnelles Internet für Wohngebiet Flutgraben und Ortsteil Löbersdorf
Glasfaser für Zörbig: Staatssekretär Wünsch überreicht Förderung in Höhe von 571.000 Euro

Breitband-Lückenschluss für Zörbig (Landkreis Anhalt-Bitterfeld): In den nächsten Monaten wird die Deutsche Telekom AG die noch unterversorgten Gebiete in der Stadt an das schnelle Internet anschließen. Der Ausbau in der Eigenheimsiedlung Flutgraben sowie im Ortsteil Löbersdorf wird durch das Wirtschaftsministerium mit rund 571.000 Euro unterstützt. Die entsprechenden Förderbescheide hat Digitalisierungs-Staatssekretär Thomas Wünsch heute an Bürgermeister Matthias Egert überreicht. Mit den zusätzlich rund zehn Kilometern Glasfaser und insgesamt 65 Glasfaserhausanschlüssen geht Zörbig damit einen weiteren Schritt in Richtung Gigabitzeitalter.
weiterlesen...  

Magdeburg, 22.04.2021

Kostenfrei surfen an der Goitzsche: Ministerium fördert WLAN in Bitterfeld-Wolfen Staatssekretär Thomas Wünsch überreicht zwei Bescheide über 116.000 €

Gäste und Einwohner in Bitterfeld-Wolfen können bald an zwei zentralen Orten der Stadt kostenfrei schnelles Internet nutzen. Mit Unterstützung durch das Wirtschaftsministerium wird der Landkreis Anhalt-Bitterfeld das „Industrie- und Filmmuseum Wolfen“ sowie die „Musik-Galerie an der Goitzsche“ mit öffentlichem WLAN erschließen. Die zwei Förderbescheide über insgesamt knapp 116.000 Euro hat Digitalisierungs-Staatssekretär Thomas Wünsch heute an Landrat Uwe Schulze überreicht. Landesweit hat das Ministerium bislang Fördermittel in Höhe von rund 1,9 Millionen Euro für 61 WLAN- und Freifunkprojekte bewilligt.
weiterlesen...  

Aktuelle Informationen

Magdeburg, 08.02.2021

Glasfaserpakt unterzeichnet / Willingmann: „Schub für Gigabitausbau in Sachsen-Anhalt“

Gemeinsam ins Gigabit-Zeitalter: Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann hat heute mit 21 Telekommunikationsunternehmen und zwei weiteren Partnern (ARGE-Breitband Landkreis Börde und Zweckverband Breitband Altmark) in einer virtuellen Konferenz den „Glasfaserpakt Sachsen-Anhalt“ unterzeichnet. Darin vereinbaren die Vertragspartner, ihre Anstrengungen beim Ausbau ultraschneller Breitbandnetze in den kommenden Jahren weiter zu verstärken. Damit ist der Glasfaserpakt ein wichtiger Baustein für die Umsetzung der „Digitalen Agenda“ sowie der Gigabitstrategie des Landes.

weiterlesen... 

Aktuelle Informationen

Magdeburg, 02.02.2021

Geförderter Breitbandausbau abgeschlossen: Jerichower Land bei Landkreisen auf Platz 3

Der von Bund, Land und EU geförderte Breitbandausbau im Landkreis Jerichower Land ist abgeschlossen: Dadurch haben 12.935 Privathaushalte, 1.784 Unternehmen und 40 öffentliche Einrichtungen in den Gemeinden Genthin, Jerichow, Möser, Möckern, Gommern, Elbe-Parey und Biederitz jetzt Zugang zu schnellem Internet mit Downloadraten von mindestens 50 Megabit je Sekunde. Mit einer Breitbandverfügbarkeit von 87,4 Prozent (Stand: Mitte 2020) liegt das Jerichower Land über dem Landesschnitt von 82,9 Prozent und im Landkreisvergleich auf Platz 3 – hinter den kreisfreien Städten Halle und Magdeburg.

weiterlesen...

Magdeburg, 18.12.2020

Breitbandausbau: Sachsen-Anhalt hat höchste Zuwachsrate aller ostdeutschen Flächenländer

Der Breitbandausbau in Sachsen-​Anhalt hat sich in den vergangenen Jahren stark beschleunigt. Laut aktuellem Breitbandatlas des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur verfügten Mitte 2020 rund 82,9 Prozent aller Haushalte in Sachsen-​Anhalt über Internetanschlüsse mit Downloadgeschwindigkeiten von mindestens 50 Megabit pro Sekunde.

weiterlesen...

Weitere Pressemitteilungen finden Sie hier...

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, kontaktieren Sie uns gern.

Ansprechpartnerin: Frau Sandra Beichert
E-Mail: sandra.beichert(at)mw.sachsen-anhalt.de
Telefon: 0391 567 4214