Bereits geförderte Kommunen

78 von 122 der hauptamtlich verwalteten Kommunen (Verbandsgemeinden, Einheitsgemeinden und Städte) haben Fördergelder zum Breitbandausbau vor Ort beantragt und genehmigt bekommen. Dafür stellte das Land Sachsen-Anhalt nahezu 33 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Effekte sind groß: Rund 730 zuvor unterversorgte Orts- bzw. Stadtteile und damit mehr als 350.000 Einwohner, konnten bislang mit leistungsstarken Netzverbindungen versorgt werden.

Genaue Informationen über bereits geförderte Kommunen erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Landkreis bzw. die Landeshauptstadt Magdeburg: